Pfarrfasching

Bereits zum 6. Mal wurde der Pfarrfasching am Rosenmontag, 12. Februar 2018 gemeinsam vom Pfarrgemeinderat und der KAB organisiert.

Die KAB beteiligte sich wieder an der  Bewirtung der Gäste , nachmittags stand dafür ein großartiges Kuchenbüffet zur Verfügung.

Pfarrer Ferdinand Weinberger begrüßte alle anwesenden Gäste souverän und gab zur Freude der ca. 40 Besucher einige Witze zum Besten. Die musikalische Unterhaltung lag wieder in den bewährten Händen von Josef Nickl und Christine Stretz. Natürlich gab es auch in diesem Jahr eine reichhaltige Tombola, den Loseverkauf und die Durchführung übernahmen Diakon Franz Lautenbacher und Mesner Siegmund Geisler.

Ein Team, bestehend aus Pfarrgemeinderat und KAB-Mitgliedern, erfreute mit einer Einlage die Gäste. Die Akteure zeigten eindrucksvoll und mit viel Humor garniert, wie drastisch die  Sparmaßnahmen der Krankenkassen sein können, wenn man seinen Lebensabend im Altersheim verbringt…….

Am Abend ließen sich die Gäste die  „Faschingssuppe in 2 Farben“ und weitere Speisen gut schmecken.  Erfreulich war, dass zur späteren Stunde noch einige jüngere Gemeindemitglieder den Weg zur Faschingsveranstaltung fanden.

 

 

 

Das könnte Dich auch interessieren …